Programm

Bayern-Marathon 2024

Montoire S-LL - 15.06.2024

Einsetzen: Do. 13.06.2024

Zone I: 600 km – 699,99 km | Zone II: 700 km – 799,99 km

Zone III: 800 km – 899,99 km | Zone IV: über 900 km

Zone III: 800 km – 899,99 km | Zone IV: über 900 km

 

Le Mans - 29.06.2024

Einsetzen: Do. 27.06.2024

Zone I: 600 km – 699,99 km | Zone II: 700 km – 799,99 km

Zone III: 800 km – 899,99 km | Zone IV: über 900 km

 

Nat. Jarnac - 13.07.2024

Einsetzen: Do. 11.07.2024

Zone I: 700 km – 799,99 km | Zone II: 800 km – 899,99 km

Zone III: 900 km – 999,99 km | Zone IV: über 1.000 km

 

Le Mans II - 27.07.2024

Einsetzen: Do. 25.07.2024

Zone I: 600 km – 699,99 km | Zone II: 700 km – 799,99 km

Zone III: 800 km – 899,99 km | Zone IV: über 900 km

 

Programm zum Download (pdf)

 

Veranstalter: Freunde der Weitstrecke Bischberg e.V.

 

Einsetzen in der Einsatzstelle Bischberg an den genannten Tagen jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr.

Tauben können bis spätestens Sonntag vor dem jeweiligen Flug beim zuständigen Einsatzstellenleiter gemeldet werden.

 

Es gilt die Reiseordnung des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V..

 

Der Weitstreckenclub „Freunde der Weitstrecke“ Bischberg e.V. (bei Bamberg) lädt alle interessierten Brieftaubenzüchter aus ganz Bayern und den angrenzenden Ländern zum Bayern-Marathon 2024 ein.

ACHTUNG! Jeder Züchter reist mit seinen Tauben auf eigene Gefahr und kann den Flugveranstalter nicht in Haftung nehmen.

Am Abend vor dem Einsetzen oder am Morgen des Einsatztages bitte nochmals beim zuständigen Einsatzstellenleiter oder in der WhatsApp-Gruppe nachfragen, ob der Flug nicht doch abgesagt werden musste.

 

Preisliste:
Hauptliste mit Zoneneinteilung (4 Zonen):
In jeder Zone müssen mind. 15 Züchter und/oder 150 Tauben gesetzt haben. Ist dies nicht der Fall, werden die Züchter in die kürzere Zone eingestuft. Nur die erste Zone kommt dann mit der Zone 2 zusammen.
 

Meisterschaft Übernachtflüge: ab 900 km
Zwei beste Flüge eines Züchters (Zonenliste)
Gewertet werden die zwei schnellsten Tauben. Geehrt werden die fünf besten Züchter.

 

Organisatorisches:

Auflass:
Die Auflasszeit wird im Bayerischen Fernsehen unter Teletext 699 oder in der WhatsApp-Gruppe des Bayern-Marathons bekannt gegeben.

 

Taubenmeldung:
NEU! für alle Flüge gibt es eine Liveliste. Jeder Züchter muss seine Taube selbst eingeben oder sofort bei seinem Einsatzstellenleiter melden.

 

Einsetzen:
Einsatztag ist immer zwei Tage vor dem Auflasstag. Somit können die Tauben während des Transportes gut versorgt werden.

 

Transport/Kosten:
Transport im eigenen Kabinenexpress der “Freunde der Weitstrecke”. 3,50 € pro Taube, Preisliste 5,50 € inkl. Zonenliste. Einjährige Tauben dürfen bis zu einer Entfernung von 900 km (Einzelschlagvermessung)
eingesetzt werden!

 

Vorbenennen der Tauben:
Tauris:
Erste Taube auf 3 und 4, zweite Taube auf 4.

 

Tipes und Atis:
Erste Taube unter AB, zweite Taube unter B.

 

Geehrt werden mit einem Ehrenpreis:

Flugsieger, Zonensieger:
jeweils die ersten 5 Ass-Vögel und Ass-Weibchen (3 Preise, NEU! Koeffizient*), die Preistaube mit der weitesten Entfernung, der erfolgreichste Züchter (Züchter mit den meisten Preisen).

 

* Koeffizient errechnet sich nach folgender Formel:

Errungener Preis     x     1.000
Anzahl teilnehmender Tauben

 

Meisterschaft:
Die zwei schnellsten Tauben eines Züchters in der Haupt- und Zonenliste pro Flug, max. 4 Preise (kein Streichflug);
Preise, Kilometer, Ass-Punkte. Geehrt werden jeweils die 10 besten Züchter.

 

Pokal-Meister:
Zwei vorbenannte Tauben der Hauptliste; Preise, km, Ass-Punkte (kein Streichflug). Geehrt werden jeweils die 10 besten Züchter.

 

Frankenpokal:
Die erste vorbenannte Taube auf A und B oder 3 und 4.

 

Ehrenpreise:
Für je volle 150 gesetzte Tauben wird in der Zone ein Ehrenpreis ausgeflogen (jeder Züchter kann nur einen Ehrenpreis erringen).

 

Einsatzstellen:
 

Einsatzstelle Bischberg  

Alter Sachsenweg 1

96120 Bischberg

Einsatzstellenleiter Georg Lechner                                   

Tel. 0951/62777

Konstantiersysteme:
Tipes, Tauris, ATis, Unikon, Gummiringe

 

Einsatzstelle Weitstreckenclub 97 BW

Friedhofstraße 3

74182 Obersulm - Sülzbach

Einsatzstellenleiter Hubert Pfoh

Tel. 0176/32797107

Konstantiersysteme:
Tipes, Tauris, Unikon

 

Einsatzstelle Gompertshausen

Schloßgasse

98663 Gompertshausen

Einsatzstellenleiter Andreas Dazer

Tel. 0152/53457025

Konstantiersysteme:
Tipes, Tauris, ATis

 

Einsatzstelle Burghausen

Innstraße 53

84533 Haiming

Einsatzstellenleiter Hubert Mühlberger

Tel. 08678/406

Konstantiersysteme:
Tipes, Tauris

 

Einsatzstelle Wildenreuth 

Ackerstraße 4

92703 Krummenaab

(bei Alexander Kett, Tel. 09682/2235)

Einsatzstellenleiter: Karl Pöllmann

Tel. 09234/974267

Konstantiersystem:
Tipes

 

Einsatzstelle Pirkensee

Am Vogelherd 18

93142 Maxhütte-Haidhof

Einsatzstellenleiter Johann Seebauer

Tel. 09471/21563

Konstantiersystem:
Tipes

 

Einsatzstelle Mitteldeutscher WC

Roter Hügel 7

98716 Geschwenda

Einsatzstellenleiter und 1. Vorstand:

Sven Kummer

Tel. 036205/91815